Serie ICP

 

Die CNC-Kompaktsysteme der Serie ICP sind netzanschlussfertige 3-D-fähige CNC-Maschinen

für industriellen Einsatz und Ausbildung mit einem außergewöhnlich günstigen Preis-Leistungsverhältnis.

 

Die Maschinen sind für die spanende Bearbeitung von Holz, Leichtmetallen, Kunststoffen, Leiterplatten usw. ausgelegt.

 

Je nach der an der Z-Achse angebrachten, leicht zu wechselnden Bearbeitungseinheit können Applikationen zum Bohren, Fräsen, Kleberauftrag, Gravieren, Messen usw. realisiert werden.

 

Erhältlich in den Größen

 

400/300/140mm

300/200/90mm

200/150/90mm

 

Antriebsart:

 

2-Phasen-Hightorque Schrittmotoren

 

Steuerung:

 

4-Achs-Microstep-Schrittmotorsteuerung, in die Maschine integriert, mit RS232-Kommunikations-Schnittstelle

 

 

 

ICV 4030

CNC Maschine mit DC-Servomotorantrieb

 

Komplettlösung mit DC-Servomotoren,

DC-Leistungselektronik und Steuerprogramm

 

Ideal für Ausbildung und Kleinserienproduktion

 

Für Basisbearbeitungen wie Bohren, Fräsen und Gravieren, Kundenapplikationen wie Dosieren, Messen, Positionieren, usw.

 

Zum spanenden Bearbeiten von Leichtmetall, Kunststoff, Holz und Platinenwerkstoffen

 

Verfahrweg: 395x300x100 mm

 

Vorbereitet für eine Absaugvorrichtung

 

Integrierte DC-Leistungselektronik für 3 Achsen,
4. Achse vorbereitet

Ansteuerung über CAN-BUS im integrierten Steuerungs-PC


Die neu entwickelte, nach oben öffnende Schiebe-Haube lässt sich nun komfortabel im Sitzen bedienen.

Als Voraussetzungen für die Arbeit mit der ICV 4030 werden lediglich Grundkenntnisse in der CNC-Technik, allgemeine PC-Kenntnisse sowie Grundkenntnisse in grafischen Programmen benötigt!